Einleitung

Seit etwa 20 Jahren gehe ich davon aus, dass das System, in dem wir leben, zusammenbrechen wird. Einerseits wegen der immensen Verschuldung, aber natürlich auch wegen der Überbevölkerung und Verschmutzung des Planeten. Ich habe Deutschland 2010 verlassen und bin mir sicher, eine sehr gute Entscheidung getroffen zu haben.

Wenn Du auswandern willst, bist Du auf dieser Seite richtig, denn Panama ist immer noch die beste Alternative. Den weiteren Verlauf einer immer weiter eskalierenden Krise in Europa zu überleben, wird für die meisten Menschen nicht möglich sein. Zweifellos wird es auch in Panama eine Herausforderung sein, sich auf die Zukunft einzustellen, aber weder gibt es hier Millionen von Flüchlingen noch gibt es um die Ecke eine Ukraine. Dafür bietet das dünn besiedelte Land hervorragende Bedingungen für den Anbau von Lebensmitteln in einem nahezu perfekten Klima. Nebenbei bemerkt: Ausländer mit einer gültigen Aufenthaltserlaubnis dürfen in Panama Waffen besitzen und diese verborgen mit sich führen. Ferner müssen Ausländer, die in Panama wohnen, im Ausland erwirtschaftete Gewinne nicht versteuern; das betrifft insbesondere IT.

Aufenthaltserlaubnis

Bis August 2021 war es relativ billig und einfach, eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen. Mit Kosten von etwa $7.000 erhielten Antragsteller nach etwa einer Woche eine vorübergehende Aufenthaltserlaubnis und nach einem halben Jahre wurde in der Regel die endgültige vergeben.

Die gute Nachricht: Die Anforderungen für Rentner und Pensionäre (Jubilado Pensionado Visum) haben sich praktisch nicht geändert. Man muss lediglich eine lebenslange Rente von mindestens USD $1.000 bzw. USD $1.250 für ein Ehepaar pro Monat nachweisen. Diese Rente kann sowohl von einer staatlichen als auch von einer privaten Institution erhalten werden. Es gibt auch kein gesetzliches Höchst- oder Mindestalter für das Rentnervisum. Zuzüglich kommen Gebühren für den Anwalt und sonstige Auslagen. Insgesamt sollte der Visumsprozess nicht mehr als USD $5.000 kosten.

Die verschärften Regeln: Heute müssen für die Beantragung einer “normalen” Aufenthaltserlaubnis (Friendly Nations Visum, mit Möglichkeit der Beantragung einer Arbeitserlaubnis) USD $200.000 investiert werden: Antragsteller erhalten mit dem Kauf einer Immobilie eine vorübergehende Aufenthaltserlaubnis und erst nach Ablauf von zwei Jahren und der Überprüfung, ob die Immobilie noch auf den Namen des Antragstellers eingetragen ist, wird die endgültige Aufenthaltserlaubnis vergeben.

Verfügst Du über diese Mittel und willst Du noch rechtzeitig nach Panama auswandern, schlage ich dir vor, ein Grundstück auf der Finca Bayano zu kaufen und wir bauen dir darauf ein Haus. Der Bau eines 65 Quadratmeter großen Hauses kostet etwa $130.000 – für $70.000 bieten wir dir ein Grundstück mit einer Größe von 10.000 Quadratmetern an.

Alles andere können wir persönlich besprechen.

Bau- und Agrargrundstücke

Gesamtfläche34,73 Hektar
Agrargrundstücke:
Fläche
(Anzahl)
20,4 Hektar
(53)
Baugrundstücke:
Fläche
(Anzahl)
Mindestgröße
10,13 Hektar
(88)
600 m²
Fläche
der Wege und des Baches
4,2 Hektar
Länge
der Wege /
des Baches
2.200 m
1.500 m

Baugrundstücke
Auf dieser Abbildung sind Baugrundstücke zu sehen. Rot markierte Grundstücke sind verkauft, blau markierte Grundstücke sind nicht verkauft. B1 ist mit einer Fläche von 661 m² eines der kleineren Baugrundstücke; B43 hat 1.158 m².

Baugrundstücke haben eine Fläche von mindestens 600 m². Ein Quadratmeter Bauland ist ab 40 US$ erhältlich. Um eine vierköpfige Familie auf vegetarischer Basis ernähren zu können, bedarf es bei optimaler Nutzung und Bewässerung einer Fläche von etwa 1.000 m² Land. Die Haltung von Kleintieren, wie Hühnern und Hasen, ist auf Baugrundstücken möglich. Für Pferde und Kühe sind Baugrundstücke nicht geeignet. Ein Großtier benötigt eine Weidefläche von etwa 2.000 m².

Die Quelle befindet sich zwischen den Grundstücken B80 und B18, wo der Weg einen Knick macht. Ein Sekundäreingang zur Finca Bayano befindet sich zwischen den Grundstücken B39 und B40. Der Weg ist außerhalb der Finca Bayano jedoch nur zu Fuß oder mit dem Pferd passierbar.

Agrargrundstücke

Auf dieser Abbildung sind Grundstücke Agrargrundstücke zu sehen. Rot markierte Grundstücke sind verkauft, blau markierte Grundstücke sind nicht verkauft. Ein Quadratmeter Agrarland ist ab 12 US$ erhältlich. A47 ist mit einer Fläche von 1.010 m² das kleinste Agrargrundstück, A36 hat 10.706 m².

Agrargrundstücke können von mehreren Parteien gemeinsam genutzt werden. Wer gedenkt, Großtiere wie Pferde oder Kühe zu halten, braucht dafür ein Agrargrundstück. Auf einem Hektar können bei optimaler Bewirtschaftung und Bewässerung fünf Großtiere Platz finden. 

Der Haupteingang befindet sich zwischen den Grundstücken A22 und A36.

Grundstücke am Bach

Sowohl Agrargrundstücke als auch Baugrundstücke, die am Bach liegen, verfügen über ein Bachufer, das mindestens zehn Meter breit ist und parallel zum Bach verläuft. Es ist auf der Karte grün gekennzeichnet und besteht aus zwei Zonen:

Die Zone in einem Abstand von drei Metern parallel zum Bachbett gilt als Schutzzone und ist Bestandteil des Bachs.

Auch die Zone in einem Abstand von drei bis zehn Metern parallel zum Bachbett gilt als Schutzzone. Hier können Bäume gepflanzt werden.

Das Bachufer gehört zu dem jeweiligen Agrar- bzw. Baugrundstück und kann beschränkt genutzt werden, es kann jedoch nicht käuflich erworben werden, da in Panama Flächen am Wasser Staatseigentum sind. Dem Bach kann Wasser entnommen werden, aber es muss ein Minimum auf andere Fincas weiterfließen. 

Am Bachufer darf nicht gebaut werden und es dürfen keine Bäume geschlagen werden. Staudämme können mit einer Ausnahmeerlaubnis der Umweltschutzbehörde „Mi Ambiente” errichtet werden.

Unsere Nachbarn

Die Koordinaten der Finca Bayano sind 8°06′ N und 81°20′ W. Die Gegend ist, wie auf Google Earth gut zu erkennen ist, sehr dünn besiedelt. Mehrfach habe ich auf dieser Webseite darauf hingewiesen, dass die dünne Besiedlung ein sehr wichtiges Kriterium für unser Projekt ist. In dicht besiedelten Gebieten wird es im Falle einer Krise kaum möglich sein, zu überleben.

Westlich der Finca Bayano liegt das Dorf Garnadera mit 500 Einwohnern; außer “Natur pur” gibt es hier nichts. Ein paar Geschäfte und eine Bank gibt es in Las Palmas, sieben Kilometer entfernt. Apotheken, Tankstellen und ein Krankenhaus gibt es in Soná, 40 Kilometer entfernt. Alles Weitere gibt es in Santiago, 80 Kilometer entfernt. Eine Fahrt dorthin dauert etwa 90 Minuten. Nach Panama City sind es 330 Kilometer. Die Fahrt dauert fünf Stunden mit dem Auto bzw. sieben Stunden mit dem Bus.

die Lage der Finca Bayano

Entfernungen

Es war wirklich nicht einfach, Land zu finden, um die Finca Bayano zu gründen. Oft werde ich gefragt, wie ich gerade hierher gekommen bin. Darauf antworte ich immer, dass ich tausende Kilometer in Panama unterwegs war und in Garnadera de Las Palmas, in der Region Veraguas, die besten Bedingungen vorfand: Das Klima ist sehr angenehm, es gibt ausreichend Wasser, die Region ist sehr dünn besiedelt, die lokale Bevölkerung ist sehr freundlich und es gibt nahezu keine Verschmutzung. Schließlich es ist nicht allzu weit zum Pazifik, wohingegen Panama City und die Grenzen sich in einer angemessenen Entfernung befinden.

Kein Spekulationsobjekt

Die Finca Bayano ist eine “Überlebensversicherung”. Kommt es zum Crash und müssen wir eines Tages ausschließlich von eigenen Erzeugnissen leben, ist diese Investition von unschätzbarem Wert. Als Spekulationsobjekt ist die Finca Bayano jedoch nicht geeignet, da eine Wertsteigerung des Landes – über die entstandenen Kosten hinaus – nicht zu erwarten ist.

Allgemein

Häuser können sowohl auf Baugrundstücken als auch auf Agrargrundstücken errichtet werden. Ein Haus auf einem Baugrundstück innerhalb des Dorfes zu bauen hat den Vorteil, in direkter Nähe zu anderen Dorfbewohnern zu leben. Schließlich bereiten wir uns auf eine Zeit vor, in welcher der Schutz der Dorfgemeinschaft wichtig sein könnte. Heutzutage ist die Gegend um die Finca Bayano sehr sicher, aber es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich zukünftige Vorkommnisse in anderen Teilen der Welt auch auf unsere Region negativ auswirken. Daher ist die beste Lösung, ein Baugrundstück für den Bau eines Hauses zu kaufen und ein Agrargrundstück für die Produktion von Lebensmitteln.

Kontakt

Whatsapp: +507 6538-6271
Skype: stefan.mudry
info@fincabayano.net